Kopf frei!

Tiergestütztes Training und Stärkung der eigenen Resilienz in der Corona-Pandemie.

Durch die steigenden Coronazahlen wurden die uns auferlegten Einschränkungen wieder erhöht. Die dadurch steigenden starken Belastungen und Sorgen betreffen uns alle. Das kann zu Symptomen wie Gereiztheit, Schlafstörungen bis hin zu Angststörungen und Depressionen führen.

Unser tiergestütztes Training macht den Kopf frei! Das ständige Gedanken-Karussell hat Pause. Wir arbeiten im hier und jetzt an der Stärkung der eigenen Resilienz und genießen Tiere und Natur.

Tierische Unterstützung haben wie je nach Wunsch von Hoftieren auf dem Hof Armada, Pferden oder Hund Harry. Ziele können sein:

  • Frischluft tanken und in Bewegung kommen
  • Raus aus der „Corona-Depression“
  • Vorhandenen Stärken wahrnehmen
  • Empathie für sich und andere Menschen zu entwickeln
  • Positive Erlebnisse mitnehmen
  • Neue Türen öffnen

Ilka Peter als systemischer und pferdegestützer Coach, Resilienztrainer und angehende Fachkraft für tiergestützte Interventionen begleitet diese 1,5 Stunden tierische Auszeit.

Individuelle Terminvereinbarung unter 0172-7865738

Ort:                      Hof Armada, Wiesbaden

Termine:              nach Absprache

Dauer:                 1,5 Std.

Kosten:                80 Euro

Wann: Sonntag, 01.11.2020, bis Samstag, 31.07.2021

Wo: Hof Armada 1 (Innenhof) 65201 Wiesbaden

Kosten:

80 €

Zurück