»Vom Gl├╝ck der Pferde.«